W

Wachs 

Ursprünglich nur das Drüsensekret der Honigbiene. Im weiteren Sinne feste höhere Kohlenwasserstoffe. Sie sind bei Zimmertemperatur feste Substanzen, die aber oft schon bei Körpertemperatur oder nur wenig darüber erweichen (Schmelzpunkt bei ca. 65°C). Für zahnärztliche Zwecke sind Wachskompositionen aus natürlichen und synthetischen Wachsen, z.T. gemischt mit anderen Stoffen und Farbzusätzen, als Modell-, Guss-, Biss- und Klebewachse üblich.

 

 

Wechselgebiss 

Bezeichnung für das Gebiss zwischen der Milchzahnperiode und dem bleibenden Gebiss. Der Wechsel beginnt mit den Schneidezähnen, über Eck- und Backenzähne. Die Weisheitszähne treten dann in der Regel ab dem 17.Lebensjahr in Erscheinung. Nachteil des Wechselgebisses ist die erhöhte Kariesanfälligkeit und die neu durchgebrochenen Zähne sind zunächst noch sehr weich (fehlende Mineralisation).

  
 

Wurzelkanal 

Hohlraum in der Zahnwurzel, der im Laufe des Lebens immer weiter von Zahnmark ausgefüllt wird. Dringen Bakterien bis zum Wurzelkanal durch, kommt es meist zu Zahnmarksentzündungen, bei denen nur noch eine Wurzelkanalbehandlung hilfreich ist. Bei der Behandlung kann je nach Befund entweder der Nerv entfernt werden oder aber man reinigt zusätzlich den Wurzelkanal, der dann wieder gefüllt werden muss.

 

 

Wurzelelement

Die Zahnwurzel wird von dem Wurzelzement komplett überzogen und verankert die Wurzelhautfasern im Kieferknochen. Für die Bildung des Wurzelzements sind die Zementoblasten verantwortlich.

 

X

Xanthodontie

Begriff für die gelbliche Zahnkronenverfärbung, die durch Koffein, Rotwein, Nikotin begünstigt wird. Man kann der Verfärbung mit speziellen Pflegemitteln oder mit dem Bleichen der Zähne entgegenwirken.

 

 

Xerostomie

Mundtrockenheit; verursacht häufig einen üblen Mundgeruch, erzeugt ein permanentes Durstgefühl und erhöht die Zahnhalskaries. Ursachen können sein: eine Unterfunktion der Speicheldrüsen, bestimmte Medikamente, Allergien oder Tumore.



Kontakt

Sie erreichen uns unter:

+43 (0) 5576 74257

falls sie uns telefonisch nicht erreichen, kontaktieren sie uns bitte per mail unter office@vilident.com oder

nutzen direkt über unser Kontaktformular.

telefonisch erreichen sie uns

von  Mo-Do 09-16 Uhr

        Fr 11- 13 Uhr

 

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über die Neuigkeiten.

 

Zahnärztlichen Notdienst finden sie unter 

www.zahnaerztekammer.at

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Veronika Vilimek