Analgosedierung-Kurznarkose


Eine Behandlung unter Anlgosedierung bietet sich besonders bei ängstlichen Kindern an, denen man einen oder mehrer Zähne extrahieren muss.

Es gibt mehrere Möglichkeiten.

 

1. Eine Möglichkeit ist, das das Kind ein Narkosegas "Zauberluft" einatmet und dann für einen kurzen Augenblick schläft. Das Kind atmet spontan, d.h. es wird nicht beatmet, seine Lebensfunktionen, wie Herzschlag und die Sauerstoffsättigung werden jedoch ständig über Monitor kontrolliert.

Vom Eingriff bekommt das Kind nichts mit

 

2.Die andere, das Medikament wird den Kindern vom Anästhesie-Team entweder als Saft oder als Zäpfchen verabreicht. Das Kind ist in einem Halbschlaf und kann sich später an den Eingriff nicht erinnern.

 

Da die Sedierung zu den Narkose zählt, folglich eine Narkose ist, gelten die selben Anforderungen an die Eltern und den Patienten wie bei einer Vollnarkose !!!



Kontakt

Sie erreichen uns unter:

+43 (0) 5576 74257

falls sie uns telefonisch nicht erreichen, kontaktieren sie uns bitte per mail unter office@vilident.com oder

nutzen direkt über unser Kontaktformular.

telefonisch erreichen sie uns

von  Mo-Do 09-16 Uhr

        Fr 11- 13 Uhr

 

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über die Neuigkeiten.

 

Zahnärztlichen Notdienst finden sie unter 

www.zahnaerztekammer.at

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Veronika Vilimek